Reinhard Panses Positionen

Podcast

Die Aktie ist tot, lang lebe die Aktie

28.7.2022

Man sollte meinen, dass das aktuelle Marktumfeld den meisten Investoren Angst machen könnte. Immerhin hat die Fed gerade einen gigantischen Zinssprung um 0,75 Prozentpunkte hingelegt, was in früheren Jahren zu einem Beben an den Märkten geführt hätte. Wer aber am Tag nach der Fed-Entscheidung auf die Aktienkurse beispielsweise im Dow Jones schaute, der musste feststellen: Die Anleger haben zugeschlagen und das nicht zu knapp. Das wirft die Frage auf: Ist das klug?

Die knappe Antwort: Ja. Denn die aktuelle Entwicklung an den Märkten und in der Wirtschaft konnten wir in den vergangenen Dekaden immer wieder beobachten. Erst steigen Inflationsraten aufgrund einer starken Wirtschaft, woraufhin die Zentralbanken eingreifen und die Zinsen erhöhen, was die Kurse von Aktien und Anleihen fallen lässt. Daneben steigen Kosten für Kredite bei Unternehmen, die Attraktivität von Anleihen steigt, die von Aktien sinkt. Ein paar Schritte weiter folgt dann das, wovor Ökonomen gern warnen: die Rezession.

Der geneigte Investor könnte nun aus dieser Beobachtung den Schluss ziehen, dass ein Verkauf von Aktien zum jetzigen Zeitpunkt klug wäre, sind doch fallende Kurse zu erwarten. Das wäre aber zu kurz gedacht. Denn allen Rezessionen ist gemeinsam, dass die Aktienmärkte bereits vor dem Tiefpunkt der Konjunktur wieder ansteigen und von ihrem Tiefpunkt bis zur Konjunkturerholung in den drei auf den Konjunkturtiefpunkt folgenden Quartalen Kursgewinne von 23% bis 64% erwirtschaftet haben – und das in weniger als 15 Monaten. Deshalb ist es auch jetzt ratsam, wieder Aktien zu kaufen statt zu verkaufen. Man könnte sagen: Die Aktie ist tot, lang lebe die Aktie.

Die Aktie ist tot, lang lebe die Aktie

Reinhard Panses Positionen

Die Aktie ist tot, lang lebe die Aktie

28.7.2022

Reinhard Panse

Anlagen in Aktien scheinen angesichts der Inflation, dem Putin-Krieg und den Entscheidungen der Notenbanken eine schlechte Idee zu sein. Der Schein trügt.

Man sollte meinen, dass das aktuelle Marktumfeld den meisten Investoren Angst machen könnte. Immerhin hat die Fed gerade einen gigantischen Zinssprung um 0,75 Prozentpunkte hingelegt, was in früheren Jahren zu einem Beben an den Märkten geführt hätte. Wer aber am Tag nach der Fed-Entscheidung auf die Aktienkurse beispielsweise im Dow Jones schaute, der musste feststellen: Die Anleger haben zugeschlagen und das nicht zu knapp. Das wirft die Frage auf: Ist das klug?

Die knappe Antwort: Ja. Denn die aktuelle Entwicklung an den Märkten und in der Wirtschaft konnten wir in den vergangenen Dekaden immer wieder beobachten. Erst steigen Inflationsraten aufgrund einer starken Wirtschaft, woraufhin die Zentralbanken eingreifen und die Zinsen erhöhen, was die Kurse von Aktien und Anleihen fallen lässt. Daneben steigen Kosten für Kredite bei Unternehmen, die Attraktivität von Anleihen steigt, die von Aktien sinkt. Ein paar Schritte weiter folgt dann das, wovor Ökonomen gern warnen: die Rezession.

Der geneigte Investor könnte nun aus dieser Beobachtung den Schluss ziehen, dass ein Verkauf von Aktien zum jetzigen Zeitpunkt klug wäre, sind doch fallende Kurse zu erwarten. Das wäre aber zu kurz gedacht. Denn allen Rezessionen ist gemeinsam, dass die Aktienmärkte bereits vor dem Tiefpunkt der Konjunktur wieder ansteigen und von ihrem Tiefpunkt bis zur Konjunkturerholung in den drei auf den Konjunkturtiefpunkt folgenden Quartalen Kursgewinne von 23% bis 64% erwirtschaftet haben – und das in weniger als 15 Monaten. Deshalb ist es auch jetzt ratsam, wieder Aktien zu kaufen statt zu verkaufen. Man könnte sagen: Die Aktie ist tot, lang lebe die Aktie.

Liquide Geldanlagen mit FINVIA

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Investmenterfahrung unserer Experten, individuellen Strategien und mehr Sicherheit durch präzise Kapitalmarktsimulationen.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Alternative Investments mit FINVIA

Profitieren Sie von der Diversifikation und Stabilisierung Ihres Portfolios durch alternative Investments – wir öffnen Ihren die Türen zu allen Anlageklassen.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

REINHARD PANSES POSITIONEN

Sie haben Fragen zu Kapitalmarktanlagen? Als Family Office unterstützt FINVIA Sie bei der Identifikation und Allokation lukrativer Investments.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA – Beyond Wealth

Erfahren Sie mehr über FINVA, unsere unabhängigen Services und unseren einzigartigen Ansatz als Family Office.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Beyond Impact mit FINVIA

Mit Impact Investing generieren Sie nicht nur Rendite, sondern einen echten Mehrwert für Umwelt und Gesellschaft. Als unabhängiger Partner bieten wir Ihnen dafür alle Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Beyond Impact mit FINVIA

Mit Impact Investing generieren Sie nicht nur Rendite, sondern einen echten Mehrwert für Umwelt und Gesellschaft. Als unabhängiger Partner bieten wir Ihnen dafür alle Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

FINVIA Real Estate

Ob renommierter Immobilienfonds oder Direktkauf inklusive Eigentümervertretung – als erfahrenes Family Office begleiten wir Ihre Vermögensanlage über deren gesamten Lebenszyklus hinweg.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Über den Autor

Reinhard Panse

Die Aktie ist tot, lang lebe die AktieDie Aktie ist tot, lang lebe die Aktie

Reinhard Panse ist Chief Investment Officer und Mitgründer der FINVIA Family Office GmbH. Bis Februar 2020 war Reinhard Panse Mitglied der Geschäftsführung und Chief Investment Officer für die im Eigentum der Familie Harald Quandt stehende HQ Trust GmbH. Von 2004 bis zum Eintritt in die HQ Trust GmbH im Jahre 2011 war Reinhard Panse Chief Investment Officer des in der UBS Deutschland AG geschaffenenGeschäftsbereichs UBS Sauerborn. Ab 2001 war Reinhard Panse Mitglied des Vorstands der Sauerborn Trust AG bzw. der Rechtsvorgänger. Er verantwortete die Investmentstrategie und gestaltete federführend die ganzheitliche Vermögensbetreuung und -verwaltung großer Privatvermögen. Begonnen hat Reinhard Panse mit der Übernahme von Kapitalmarkt- und Kundenbetreuungstätigkeiten bei der Feri GmbH im Jahre 1989, nachdem er eine eigene Vermögensverwaltung als Geschäftsführer gegründet und geführt hatte.

Der FINVIA Blog

Passend zum Thema

Die neuesten Artikel

Vermögensmanagement

6 häufige Fehler vermögender Anleger

Panses Positionen

Das vergessene Risiko

Family Office Services

„Was ist ein Family Office?“

Alternative Investments

Sports Investments – die neue Anlageklasse mit FINVIA Sports

Das Interview

„Wir sind wie Elite-Partner für die Baubranche“

Alternative Investments

Was macht einen guten Private-Equity-Fonds aus?

Ich möchte regelmässige Informationen zu FINVIA erhalten. Jederzeit widerrufbar.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte überprüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie die Anmeldung.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es erneut.