FAQs

Frequently Asked

Questions

Wissen

Sie haben Fragenunsere Experten antworten

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen, zu den verschiedenen Anlagemöglichkeiten oder zu FINVIA selbst? In unserem FAQ finden Sie erste Antworten rund um die Themen Family Office, Alternative Investments, liquide Anlagen, Immobilien und Controlling. 

Für eine unverbindliche Beratung zu Ihren persönlichen Anlagezielen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

FAMILY OFFICE

Alternative Investments

Liquide Anlagen

Immobilien

Vermögenscontrolling

Fragen zu Family Office

Warum kann FINVIA Mandate mit kleineren Vermögen realisieren als die Konkurrenz?

Fragen zu Alternative Investments

Warum heißt es allgemein alternative Anlageklassen seien nur etwas für größere Vermögen?

Wie unterscheiden sich im Private Equity Buyout, Growth und Venture Capital von der Kategorie Distressed?

Was ist ein Secondary Fonds?

Wie unterscheidet sich das FINVIA Gebührenmodell vom Wettbewerb?

Fragen zu Liquiden Anlagen

Wie finde ich den passenden Vermögensverwalter?

Kann ich mit der FINVIA-App direkt an der Börse handeln?

Welchen Nutzen haben Fremdwährungen bei der Vermögensbuchhaltung?

Wie kann FINVIA produkt- und institutionsunabhängig beraten?

Wenn ich in Gold investiere, kann ich die Barren auch im Safe besuchen?

Wie schnell kann FINVIA im Sinne der Kunden auf Krisen reagieren?

Wie unterscheidet sich Private Equity von Public Equity?

Fragen zu Immobilien

Fragen zu Vermögenscontrolling

Ab welcher Komplexität ist ein Controlling angebracht?

Kann ich meine Reportings auch ausgedruckt bekommen?

Die optimale Lösung für Ihr Vermögen – über alle Anlageklassen hinweg

Wir  beraten Sie gerne – persönlich, direkt und unverbindlich.

Beratungsgespräch vereinbaren

Beratungsgespräch vereinbaren

Der FINVIA Blog

Passend zum Thema

Die neuesten Artikel

Alternative Investments

Turbulenzen an den Märkten – Chancen von Private Equity

Vermögensmanagement

Vom Vermögensaufbau bis zur Generationenplanung:

Das Interview

„Ich hatte für mein erstes Start-up mein Erspartes eingesetzt, das war komplett weg.”

Panses Positionen

Von echtem Gold und Betongold

Alternative Investments

Kapitalmarktprognosen für die US-Wahlen 2024

Vermögensmanagement

6 häufige Fehler vermögender Anleger