FINVIA

Glossar

Glossar

Benchmark

Ein Benchmark ist ein Referenzmaßstab oder eine Vergleichsgröße, die verwendet wird, um die Leistung oder den Erfolg einer Anlage, eines Fonds, eines Portfolios oder eines anderen Finanzprodukts zu bewerten. Es dient als Vergleichswert, um die Ergebnisse oder Renditen einer Investition zu messen und zu analysieren. Ein Benchmark kann beispielsweise ein bekannter Aktienindex wie der S&P 500 oder der FTSE 100 sein oder ein spezifischer Index für eine bestimmte Anlageklasse. Der Vergleich der Performance einer Investition mit ihrem Benchmark ermöglicht es Anlegern oder Fondsmanagern, festzustellen, ob das Investment besser oder schlechter abschneidet als der Markt oder die spezifische Anlageklasse. Benchmarks dienen als wichtige Orientierungshilfe für Investoren, um die Ergebnisse ihrer Anlagen zu bewerten und Risiko-Rendite-Verhältnisse zu analysieren.

Zurück

Zurück

Der FINVIA Blog

Passend zum Thema

Die neuesten Artikel

Vermögensmanagement

6 häufige Fehler vermögender Anleger

Panses Positionen

Das vergessene Risiko

Family Office Services

„Was ist ein Family Office?“

Alternative Investments

Sports Investments – die neue Anlageklasse mit FINVIA Sports

Das Interview

„Wir sind wie Elite-Partner für die Baubranche“

Alternative Investments

Was macht einen guten Private-Equity-Fonds aus?