FINVIA

Glossar

Glossar

Alternative Investments / Alternative Anlagen

Alternative Investments sind Anlageformen, die sich von den klassischen Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe unterscheiden. Sie umfassen eine Vielzahl von Investitionen, darunter Private Equity, Hedgefonds, Rohstoffe, Immobilien, Infrastruktur und andere nicht traditionelle Vermögenswerte. Alternative Investments bieten Anlegern die Möglichkeit, ihr Portfolio zu diversifizieren und potenziell höhere Renditen zu erzielen, da sie meist unkorreliert mit den Börsenmärkten sind. Sie können jedoch auch mit größerem Risiko verbunden sein und erfordern oft spezifisches Fachwissen und längere Anlagehorizonte. Alternative Investments werden von institutionellen Anlegern und vermögenden Privatpersonen genutzt, um ihre Portfolios zu ergänzen und das Risiko-Rendite-Profil zu verbessern.

Zurück

Zurück

Der FINVIA Blog

Passend zum Thema

Die neuesten Artikel

Vermögensmanagement

6 häufige Fehler vermögender Anleger

Panses Positionen

Das vergessene Risiko

Family Office Services

„Was ist ein Family Office?“

Alternative Investments

Sports Investments – die neue Anlageklasse mit FINVIA Sports

Das Interview

„Wir sind wie Elite-Partner für die Baubranche“

Alternative Investments

Was macht einen guten Private-Equity-Fonds aus?