FINVIA Venture Capital

Entdecken,
wer die Welt
verändert.

Unser Netzwerk identifiziert Global Player bereits als Start-ups.

Mit Anlagen in Alternative Investments können Sie die Gesamtertragserwartung im Vergleich zu einem rein liquiden Vermögen signifikant erhöhen. Venture Capital kann dabei ein interessanter Baustein sein in Ihrem Alternativen-Investment-Portfolio.

Präsentation anfordern

FINVIA Venture Capital

FINVIA Venture Capital

Entdecken,
wer die Welt
verändert.

Einführung in Venture Capital

Wir kennen Ihre Herausforderungen

Fehlender Zugang

Ein Großteil der begehrtesten VC-Fonds stehen in der Regel exklusiv Altinvestoren zur Verfügung, die bereits in Vorgängerfonds investiert haben.

Unübersichtlichkeit

Nicht jeder Fondsmanager gewährleistet eine zufriedenstellende Qualität und die Wahl des passenden Managers gestaltet sich bei der Vielzahl an Optionen schwierig.

Diversifikation

Die Zusammenstellung eines guten VC-Portfolios sollte über wichtige Parameter erfolgen wie Manager, Regionen und Investmentstile.

Optimales Zielvolumen

Bestimmung der geeigneten Investitionshöhe für diese Anlageklasse – in Einklang mit der bestehenden Anlagestrategie.

FINVIA Venture Capital

Ihre Venture-Capital-Strategie mit FINVIA

Mit uns investieren Sie in junge und aufstrebende Start-ups aus der Tech-Branche, die mit ihren Ideen die Welt verändern möchten.

Unseren Kunden bieten wir hier exklusiven Zugang zu „Best-in-Class“-Managern mit einem hervorragenden Track Record und Netzwerk sowie guten Chancen auf eine überdurchschnittliche Rendite.

Wir diversifizieren Ihr Venture-Capital-Portfolio über Manager, Regionen und Investmentstile hinweg.

Wir erstellen Ihre individuelle Venture-Capital-Strategie über Dach- und/oder Einzelfonds sowie Managed Accounts und setzen diese um.

Wir eruieren Ihre optimale Zielquote für diese Anlageklasse – natürlich auch im Einklang mit Ihrer Gesamtvermögensstrategie im Rahmen unserer Family Office Services.

Wir bieten Ihnen einen unkomplizierten, digitalen Zeichnungsprozess über unsere FINVIA Investmentplattform sowie ein fortlaufendes Reporting im FINVIA Cockpit.

Telefonat vereinbaren

Methodik

Ein starkes Konzept für Ihre Venture-Capital-Strategie

  • Check

    Individuelle Portfoliokonstruktion

    Jedes Vermögen ist anders und verdient eine maßgeschneiderte Strategie. Diese können Sie sich aus unserem Fondsangebot selbst zusammenstellen oder gemeinsam mit unseren erfahrenen Beratern erarbeiten.

  • Check

    Zugang zu den renommiertesten Fonds

    Wir investieren seit Jahrzehnten in alternative Anlagen und bieten Ihnen exklusive Zugänge zu „Best-in-Class“ Managern, die unsere qualitativen und quantitativen Kriterien im Rahmen der Due Diligence erfüllen.

  • Check

    Diversifiziertes Portfolio

    Wir diversifizieren Ihre Venture-Capital-Strategie über Regionen und Manager, um Ihnen ein breit aufgestelltes Portfolio anzubieten.

  • Check

    Institutionelle Konditionen für private Investoren

    Im Vergleich zu traditionellen Preismodellen berechnen wir Gebühren nicht auf die Zeichnungssumme, sondern nur auf das gebundene Kapital.

  • Check

    Transparenz und Kontrolle

    Unser digitales Reporting vereinfacht Ihre Vermögenssteuerung. Sie behalten den vollen Durchblick über Kapitalabrufe und -rückflüsse auf Ebene der Fonds und für Ihr Gesamtportfolio.

FINVIA Investment-Plattform

Digitaler Zeichnungsprozess

Sie benötigen keine Beratung und möchten unser aktuelles Fondsangebot selbst entdecken? Auf unserer FINVIA Investment-Plattform sehen Sie unsere aktuellen Investment-Opportunitäten und können diese digital zeichnen.

Jetzt registrieren

FINVIA Multi Family Office

Ihre Experten für Venture Capital

Mehr als70

Mitarbeiter

Über 1+ Mrd. €

Investiertes Kapital
in Alternative Investments

Mehr als420 Jahre

Kapitalmarkterfahrung

Kontakt

Jedes Investment beginnt mit einem guten Gespräch

Sie möchten gerne in Venture-Capital-Fonds investieren, haben aber noch Fragen? Oder interessiert Sie, wie diese Anlageklasse mit Ihrer Gesamtvermögensstrategie harmonisiert werden kann?

Vereinbaren Sie gerne mit uns ein unverbindliches Erstgespräch.

Termin vereinbaren
Haftungsausschluss

Risikohinweise
Die Investition in FINVIA Venture Capital Selection Fonds stellt eine Beteiligung mit unternehmerischen Risiken dar. Hinsichtlich der Entwicklung der Fonds bestehen für die Investoren verschiedene wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche und sonstige Risiken, die einzeln, miteinander oder zusammen eintreten können. Die nachfolgende Darstellung behandelt die wesentlichen allgemeinen Risiken im Zusammenhang mit einer solchen Fondsbeteiligung, ohne auf mögliche spezielle Risiken für einzelne Investoren aufgrund individueller Umstände oder Besonderheiten einzugehen. Jeder potenzielle Investor sollte vor einer Entscheidung über die Zeichnung einer solchen Beteiligung in den fondsspezifischen Vertrags- und Vertriebsunterlagen die dort zusammengefassten Risikohinweise genau lesen und abwägen und die wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und sonstigen Folgen einer solchen Beteiligung mit eigenen fachkundigen Beratern wie Rechtsanwälten und Steuerberatern prüfen und bewerten.

  • Totalverlustrisiko: Zum Beispiel berechtigen die nicht vollständige oder nicht rechtzeitige Bedienung von Kapitalabrufen das Fondsmanagement zum Zwangsverkauf der Anteile des Investors und kann zum Totalverlust der Investitionen des Investors führen.
  • Unternehmerisches Risiko wie z.B. die Änderungen der rechtlichen und insbesondere steuerlichen Rahmenbedingungen.
  • Veräußerungsrisiko wie z. B. das Fehlen eines geregelten und liquiden Zweitmarktes zur Veräußerung
  • Fremdfinanzierungsrisiko auf den Ebenen des Fonds und der Zielfonds
  • Anlagerisiko wie z. B. das Blind-Pool-Risiko. Die Zielfonds sind dem Investor zum Zeitpunkt seiner Investitionsentscheidung nicht oder nicht vollständig bekannt. 
  • Auf die Auswahl der Zielfonds hat der Investor keinen Einfluss.
  • Liquiditätsrisiko z.B. wenn nicht alle Kapitalabrufe von den Investoren (rechtzeitig) bedient werden und es der Fondsgesellschaft an der erforderlichen Liquidität für das Betreiben ihrer Geschäfte fehlt.
  • Währungsrisiko z. B. durch Währungsschwankungen.
  • Mindestlaufzeit gemäß fondsspezifischer Vertragsbedingungen, die überschritten werden darf
Rechtliche Hinweise
Diese Marketing-Informationen stellen keine Anlageberatung, Anlageempfehlung, Anlagestrategieempfehlung oder sonstige Empfehlung in Finanzinstrumente im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und auch weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Der Zweck dieser Präsentation ist die Unterstützung der Diskussion mit der FINVIA Capital GmbH über die Anlagemöglichkeiten, die Investoren zur Verfügung stehen.

Obwohl der Text auf Informationsquellen beruht, die wir für verlässlich erachten, kann doch keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung hinsichtlich ihrer Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität übernommen werden.

Weder die FINVIA Alternative Investments GmbH noch die FINVIA Capital GmbH geben eine Haftungserklärung oder Verpflichtung ab, dass die Performance des Kundenvermögens der Benchmark entspricht, sie übertrifft oder ihr folgt. Frühere Wertentwicklungen eines Fonds, eines Index, einer Benchmark oder anderer Maße sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Zukünftige Erträge sind nicht garantiert und ein Verlust des eingesetzten Kapitals kann auftreten.

Die Marketing-Informationen richtet sich nicht an Personen mit Sitz in Ländern, in deren Gerichtsbarkeit eine Empfehlung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb eines Finanzinstrumentes nicht autorisiert ist oder an Personen, bei denen es ungesetzlich wäre, eine Empfehlung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb eines solchen Finanzinstrumentes abzugeben.

Die FINVIA Capital GmbH ist das Wertpapierinstitut der FINVIA Gruppe mit Unternehmenssitz in Frankfurt am Main. Sie darf durch Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Anlagevermittlung, Anlageberatung, Abschlussvermittlung und Finanzportfolioverwaltung von Finanzinstrumenten nach § 15 Abs. 1 in Verbindung mit §§ 2 Abs. 2 Nr. 3, 4, 5 und 9 des Wertpapierinstitutsgesetzes („WpIG“) erbringen. Für weitere Informationen zur FINVIA Capital GmbH wird auf die Allgemeinen Kundeninformationen gemäß Artikel 47 der Delegierten Verordnung (EU) 2017/565 der FINVIA Capital GmbH verwiesen.

Bei der Erbringung ihrer Anlagevermittlungs- und Anlageberatungsleistungen bezieht die FINVIA Capital GmbH ihre vertraglich gebundene Vermittlerin FINVIA Family Office GmbH gemäß § 3 Abs. 2 WpIG ein. Die FINVIA Family Office GmbH wird dabei im Namen, für Rechnung und unter der Haftung der FINVIA Capital GmbH an diesen Wertpapierdienstleistungen mitwirken.