Martin Vennedey

Senior Investment Controller

Biographie

Martin Vennedey ist seit Oktober 2021 Senior Investment Controller bei FINVIA. Er betreut unsere Kunden im Bereich Vermögenscontrolling und Vermögensmanagement vom Standort Düsseldorf aus.  

Seine Ausbildung zum Bankkaufmann schloss er bei einer Genossenschaftsbank ab, bei der er anschließend als Vermögenskundenberater arbeitete. Er koordinierte dabei die Erstellung des Produktangebotes der Bank und befasste sich mit der Recherche und Analyse einzelner Wertpapiere. Zusätzlich war er für die Erstellung individueller Vermögensübersichten zur Gesamtvermögensbetrachtung verantwortlich.

Berufsbegleitend hat er während dieser Zeit an der Frankfurt School of Finance and Management studiert und die Abschlüsse zum Bankfachwirt sowie zum Bankbetriebswirt mit Erfolg abgeschlossen.

Seit 2013 war er im Geschäftsbereich Private Finance bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton tätig. Zuletzt betreute er als Manager vermögende Privatpersonen, Unternehmer, Family Offices und Kooperationspartner rund um das Thema Vermögenscontrolling. Neben der Berichtserstattung und Analysegesprächen, war er zudem an Auswahlgesprächen für Venture Capital-Anlagevorschlägen beteiligt.